Wie breit ist eigentlich mein Auto?

„Zum Beginn der Feriensaison weist der Autodaten-Experte Schwacke auf mögliche Probleme in Autobahn-Baustellen hin. Meist ist bei Fahrbahn-Verengungen die linke der beiden Fahrspuren auf eine Fahrzeugbreite von 2,0 Meter beschränkt. Doch vielfach wissen Autobesitzer nicht, wie breit ihr Fahrzeug tatsächlich ist und ob sie diese Spur befahren dürfen. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Messverfahren: In der Zulassungsbescheinigung eines Pkw, an der sich die Fahrer oftmals orientieren, ist die Außenbreite ohne Außenspiegel angegeben, während die Straßenverkehrsordnung von der tatsächlichen Gesamtbreite eines Pkws inklusive der Außenspiegel ausgeht.“

Link zum Beitrag: http://www.schwackepro.de/presse-nachrichten/vorsicht-bei-autobahn-baustellen/

Quelle: Schwacke